Alt 22.08.2012, 21:39   #1 (permalink)
LaBelette
Meister
 
Benutzerbild von LaBelette

Meine Garage
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: Mann
Beiträge: 147
Standard Navi-Port nachrüsten

Hallo Leute..

Bin momentan in Bastellaune und dabei in meinen byDIESEL den Naviport nachzurüsten..

Den passenden Port 735473022 halte ich schon in den Händen..



Bevor ich nun meinem Armaturenbrett mit dem Dremel zu Leibe rücke, bitte ich euch um kurze Hilfe:

Kann jemand für mich an seinem original sitzenden Port die Position nachmessen?

-Abstand Mitte der Buchse zum Tacho
-Abstand Mitte der Buchse zur vorderen Kante des A-Bretts

Das wäre nett..

Gestern schon habe ich in den Tiefen des Armaturenbretts nach möglichen Kabeln gesucht...Leider ist nix vorhanden, da wurde wirklich am Kabelbaum gespart, hätte je sein können, dass der Anschluss liegt..

Entweder muss das verneint werden oder ich hab ihn nicht gefunden?!

Dann muss ich eben + und - Strippen ziehen..

Aber erstmal wird der Port gesetzt, da brauch ich noch die Maße.

Geändert von LaBelette (20.09.2012 um 12:38 Uhr).
LaBelette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 05:11   #2 (permalink)
Mc500
Benutzer
 
Benutzerbild von Mc500

Meine Garage
 
Registriert seit: 04.12.2011
Geschlecht: Mann
Beiträge: 42
Standard

Für ein Tomtom der aktuellen Serie benötigst Du noch den Halter



Da das Tomtom über ein USB-Kabel am Rechner über die gleichen Kontakte geladen wird wie in dem Halter, gehe ich mal davon aus, dass an den Kontakten eine Spannung von 5 V und nicht von 12 V anliegen muss.
Mc500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 08:44   #3 (permalink)
Mc500
Benutzer
 
Benutzerbild von Mc500

Meine Garage
 
Registriert seit: 04.12.2011
Geschlecht: Mann
Beiträge: 42
Standard

Jeweils gerade bis zum Anfang der Krümmung gemessen sind es nach links bis zum Tachogehäuse 54mm und bis zur Vorderkante des Armaturenbrettes 12mm

Mc500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 15:11   #4 (permalink)
Cooper101
Meister
 
Benutzerbild von Cooper101

Meine Garage
Mein Wohnort auf der Karte  
Registriert seit: 03.03.2012
Ort: Rohrbach, Bayern
Geschlecht: Mann
Beiträge: 129
Standard

Wie hast du denn die Armaturenverkleidung herunterbekommen?
__________________

"Nein, ich habe nichts an diesem Auto gemacht. Das sah von Anfang an geil aus"


- von mir

edit: Stimmt nicht mehr ganz...
Cooper101 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2012, 18:22   #5 (permalink)
LaBelette
Meister
 
Benutzerbild von LaBelette

Meine Garage
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: Mann
Beiträge: 147
Standard

Die kann getrost dran und draufbleiben ;-)

Tacho ausbauen und fleissig drauf losdremeln..
LaBelette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 16:48   #6 (permalink)
Hühnertreter
Benutzer
 
Benutzerbild von Hühnertreter

Meine Garage
 
Registriert seit: 04.04.2012
Ort: Valwig/Mosel
Geschlecht: Mann
Beiträge: 30
Standard

Ich habe mir den Halter direkt beim Fiathändler gekauft. Mit Mwst. 53,55 EUR

Zitat:
Zitat von Mc500 Beitrag anzeigen
Für ein Tomtom der aktuellen Serie benötigst Du noch den Halter



Da das Tomtom über ein USB-Kabel am Rechner über die gleichen Kontakte geladen wird wie in dem Halter, gehe ich mal davon aus, dass an den Kontakten eine Spannung von 5 V und nicht von 12 V anliegen muss.
__________________
Gruß Holger












Fiat 500c Lounge, Funk Weiß, Xenon, Leder schwarz, K&N, Dualogic, Ragazzon
Hühnertreter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 19:54   #7 (permalink)
LaBelette
Meister
 
Benutzerbild von LaBelette

Meine Garage
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: Mann
Beiträge: 147
Standard

Spannungsversorgung mit 12V wird vom Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole "geklaut", hier liegt 12V Zündungsplus an..

Die Spannung wird vom Fiat-Halter für das Navi umgewandelt..
LaBelette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 22:52   #8 (permalink)
LaBelette
Meister
 
Benutzerbild von LaBelette

Meine Garage
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: Mann
Beiträge: 147
Standard

Soooooo Freunde..

Da wohl tatsächlich keine Kabel unter dem Armaturenbrett liegen, muss ich wohl doch Strippen ziehen! Es wurde bei der Produktion wohl tatsächlich beim Kabelbaum gespart, SCHADE..

Strom werd ich mir nun vom Zigarettenanzünder in der Mittelkonsole klauen, hier liegt Zündungsplus,PERFEKT..

Heute gings erstmal ans "Setzen" der Buchse.

Schritt 1:

Loch bohren und Buchse einpassen..

Habe vorher mit einer Schablone die Aussenmaße der Buchse abgegriffen und anschliessend aufs A-Brett mittels Bleistift übertragen..
Mit nem 8er Bohrer Löcher in den angezeichneten Teil ringsrum gebohrt und anschliessend an der entstandenen "Perforation" ausgebrochen, mittels scharfen Cuttermesser und Feile die Passform hergestellt und Passprobe mit dem Naviport..hier und da noch kleine Nacharbeiten und "PASST"..das Teil geht "Saugend" in das Loch und rastet unten an den Haltenasen ein..wenn später die Kabel angeschlossen werden, wird der Port unterm Armaturenbrett noch mit 2-K Kleber vergossen..







Hab mit Absicht auf den Dremel verzichtet!!! Die Sauerei bekommst du später nie wieder aus der Karre!!!
Mit der Feile kann man schön die Kurven bearbeiten und mit dem Cutter perfekt die glatten Flächen, das Material des Armaturenbretts ist wirklich sehr weich! Das kann man schon bearbeiten, damit später nichts wackelt wird noch die Buchse von unten verstärkt und wie schon geschrieben, sauber von unten vergossen..



Im Großen und Ganzen bin ich bisher zufrieden, finde das schaut aus, als müsste es so sein

Jetzt muss nur noch das passende Navi her!

Hab mich für ein TomTom 750 entschieden, da das mit der silbernen Blende sooooo gut zum Innenraum und den Akzentteilen passt...jetzt nur noch was günstiges in der Bucht ergattern und den passenden Halter organisieren....

Dann gehts weiter!!!

Gruß Manu
LaBelette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2012, 06:29   #9 (permalink)
Mc500
Benutzer
 
Benutzerbild von Mc500

Meine Garage
 
Registriert seit: 04.12.2011
Geschlecht: Mann
Beiträge: 42
Standard

Sieht wirklich professionell aus
Mc500 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.2012, 21:18   #10 (permalink)
LaBelette
Meister
 
Benutzerbild von LaBelette

Meine Garage
 
Registriert seit: 05.08.2012
Ort: Saarbrücken
Geschlecht: Mann
Beiträge: 147
Standard

So...hab mich nun für das TomTom go 750 entschieden...

Das war ja auch original als Blue&Me Navi verbaut und gefällt mir besonders gut wegen der silbernen Blende, die perfekt zur Blende am Armaturenbrett passt...
LaBelette ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:22 Uhr.