Alt 17.06.2013, 22:27   #1 (permalink)
Xelleron
Neuling

Meine Garage
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Seelze
Geschlecht: Mann
Beiträge: 11
Standard Eibach Pro Kit 30mm

Hallo zusammen,

nach gut 5 Jahren 500 Pop habe ich mich erneut für den kleinen entschieden.
Diesmal wird es aber ein 500 S. "Karre" ist auch schon bestellt.
Und bei diesem möchte ich diesmal doch o.g. Federsatz einbauen lassen.

Auf Nachfrage bei meinem Händler was der Einbau ohne Material (Satz würde ich im Netz bestellen) kosten wird, habe ich einen Preis von ca 200 € erhalten. Normal, günstig oder doch teuer?

Ist es richtig, dass nach dem Einbau kein Vermessen notwendig ist? Diese Antwort habe ich zusätzlich erhalten, als ich nach den Kosten für Einbau, Vermessen und Einstellen gefragt habe. Dies könne man auch später nach der Zulassung machen.

Vielleicht hat jmd Erfahrungen mit meinen zwei Anliegen...
Xelleron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 22:45   #2 (permalink)
sierra
Experte

Meine Garage
Mein Wohnort auf der Karte  
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: Oberhausen
Geschlecht: Mann
Beiträge: 4.420
Standard

Ich denke, der Preis ist etwas besser als normal, aber das Vermessen muss sein. Die Achsgeometrie ändert sich schon. Wahrscheinlich kriegst Du das Gutachten auch ohne Vermessen.

Hatte Dein Pop jetzt eigentlich die großen Räder? Welchen 500S hast Du jetzt bestellt?
sierra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 22:51   #3 (permalink)
Xelleron
Neuling

Meine Garage
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Seelze
Geschlecht: Mann
Beiträge: 11
Standard

Mein Pop hat noch die 14" Stahlfelge drauf. Frau hat aktuell nen 500 C Lounge mit den 16".
Die bekommt der neue auch. Ist halt das neue 500 S Modell mit 1.2 Motor. Farbe: mattschwarz mit den roten Spiegelkappen, Xenon, Parkdistance, Interscope, Klimaautom.
Freu mich schon richtig wird wie auf dem Anhang aussehen, nur mit den schwarzen 16" Felgen...

Aber zum Thema: Vermessen ist Pflicht. Dann werde ich noch mal nachhaken, ob mit später nur wg Zulassung gemeint war oder ob man dann noch mal Geld haben will...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg image.jpg (38,7 KB, 10x aufgerufen)
Xelleron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2013, 23:38   #4 (permalink)
MudMan
Benutzer
 
Benutzerbild von MudMan

Meine Garage
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Kiel
Geschlecht: Mann
Beiträge: 95
Standard

Ich habe bei meiner Fiat-Werkstatt komplett um und bei 500,-Euro bezahlt. Die Werkstatt hat die Federn besorgt, weil sie keine "mitgebrachten Teile" einbauen, der Garantie wegen.
Also; Federn einbauen, Xenons neu einstellen, vermessen, Abnahme beim TÜV und ein Leihwagen für den Tag haben mich etwas mehr als 500,-Euro gekostet.
__________________
1.4 BlackJack
MudMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 11:12   #5 (permalink)
Xelleron
Neuling

Meine Garage
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Seelze
Geschlecht: Mann
Beiträge: 11
Standard

Auf erneute Nachfrage bei meinem Händler habe ich folgende Antwort bekommen:
"Nein generell nicht, da beim Einbau nichts verstellt wird."

Jetzt bin ich echt verunsichert, denn mein Händler ist damals mein Ausbildungsbetrieb gewesen.
Xelleron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 20:38   #6 (permalink)
MudMan
Benutzer
 
Benutzerbild von MudMan

Meine Garage
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Kiel
Geschlecht: Mann
Beiträge: 95
Standard

Gutachten Eibach Pro

Guck mal auf Seite 6 Punkt IV.2
__________________
1.4 BlackJack
MudMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 22:31   #7 (permalink)
Vampyre
Experte
 
Benutzerbild von Vampyre

Meine Garage
Mein Wohnort auf der Karte  
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: Kreis Groß-Gerau
Geschlecht: Mann
Beiträge: 1.001
Standard

Ich hab die Federn selber eingebaut...

Eibach Pro Federn 159.-
Hobby-Werkstatt 1 Stunde + Leihe Federspanner 15 Euro
(Nebenbei noch Ragazzon eingebaut. )
Achsvermessung und einstellen 45 Euro
TÜV weiß ich nicht mehr genau. Glaub aber waren 35 Euro.
Eintrag in Fahrzeugschein noch drauf 20 Euro.

Das war's. Jedenfalls bei meinem...
__________________

500-by-Diesel


Lady Karen - Fiat 500 by-Diesel 1,2 8V

"Es bootet sofort, hat eine hoch auflösendes Display und verbraucht im Betrieb keine Energie"
- Joe Jacobsen, Wissenschaftler (über das Buch)



Jedi-Ritter Nomi'tar
Starwars - The Old Republic
Vampyre ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 22:46   #8 (permalink)
Xelleron
Neuling

Meine Garage
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Seelze
Geschlecht: Mann
Beiträge: 11
Standard

Danke für eure Antworten.
Habe jetzt hier auch noch mal einige andere Threads zum Tieferlegung gelesen, und frage mich echt, was mir mein Händler erzählt.
Überall, inkl Gutachten, wird geschrieben, dass das Auto vermessen und eingestellt werden muss, nur der Händler sagt etwas anderes.

Habe nämlich keinen Bock nach 5000 km die Reifen zu erneuern, weil sie innen abgefahren sind...
Xelleron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2013, 23:35   #9 (permalink)
MudMan
Benutzer
 
Benutzerbild von MudMan

Meine Garage
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Kiel
Geschlecht: Mann
Beiträge: 95
Standard

Eingestellt werden muss in der Regel, glaube ich, nichts. Aber es muss vermessen werden um zu sehen ob alles stimmt. Und wenn der TÜV Mensch ohne Vermessung sein OK gibt (in der Regel will der das Protokoll der Vermessung sehen) hast du Glück. Aber wenn irgendwas nicht hinhaut hast du den Ärger mit einseitig abgelaufenen Reifen oder schlechtem Geradeauslauf oder oder oder. Also lieber einmal vermessen und sehen das alles ok ist.
__________________
1.4 BlackJack
MudMan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Trackbacks are An
Pingbacks are An
Refbacks are An



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:27 Uhr.