Fiat 500 Forum

Fiat 500 Forum (http://www.500club.de/forum/)
-   Fahrwerke, Reifen & Felgen (http://www.500club.de/forum/fahrwerke-reifen-felgen/)
-   -   Spurverbreiterungsplatten/Tieferlegungsfedern (http://www.500club.de/forum/fahrwerke-reifen-felgen/889-spurverbreiterungsplatten-tieferlegungsfedern.html)

plmichi 25.03.2011 21:24

Spurverbreiterungsplatten/Tieferlegungsfedern
 
Hallo wir suchen für unseren kleinen Spurverbreiterungsplatten und Tieferlegungsfedern.
Hat einer von euch erfahrung welche spurverbreiterungsplatten am besten sind bzw. welche dicke zugelassen sind vorne und welche hinten.
Die reifen die da drauf kommen sollen sind 195/45R16.
Tieferlegungsfedern wir möchten gerne Eibach jetzt die Frage.
Eibach Pro-Kit Federnsatz ca. 30mm oder Eibach Sportline Federnsatz ca.50/30mm???
Was habt ihr für erfahrung gesammelt bitte um mithilfe.
Danke im Vorraus
Micha & Maria

Vampyre 25.03.2011 21:39

Wirklich lesen tutst du nicht wirklich im Forum, oder?!?

http://www.500club.de/forum/user-ste....html#post2859

Würdest du das, dann wüsstest du, dass mein 5i Eibach Pro-Federn hat.
Habe sie selbst eingebaut. Scan das Forum doch erstmal, bevor du Fragen stellst, die du schon mit lesen beantworten kannst.

Edit: Dann kannst du auch andere, genauere Fragen stellen.

Flitzi 25.03.2011 21:46

Über die Suche hättest Du ganz leicht z.B. diesen Thread finden können:

http://www.500club.de/forum/fahrwerk...zscheiben.html

Zweeny 25.03.2011 22:44

Schlumpfig wer böses dabei denkt. :D Der Fluch des Schlumpf Forums

plmichi 26.03.2011 01:33

Was seid ihr alle so unfreundlich ich weiß Vampyre das du das pro kit hast ich habe interesse am sportline habe meine frage vielleicht schecht formuliert.

sierra 26.03.2011 08:50

Wenn Du Dich über uns alle lustig machen willst - Kompliment, das gelingt Dir bis jetzt gut! :top:

Sollte es aber nicht so sein:
Hier ist bisher keiner unfreundlich zu Dir, nicht einmal ich. Du mußt es schon aushalten, daß Du auf Widerstand stößt, wenn Du Dich nicht an die einfachsten Regeln hältst.
Im Gegenteil finde ich es immer wieder erstaunlich, wie freundlich Dir zum Beispiel Vampyre und Flitzi entgegentreten.
Im konkreten Fall: Du hast Dich bei Deine Frage nicht schecht formuliert, sondern Du hast eine andere Frage gestellt:
"Tieferlegungsfedern wir möchten gerne Eibach jetzt die Frage.
Eibach Pro-Kit Federnsatz ca. 30mm oder Eibach Sportline Federnsatz ca.50/30mm???
Was habt ihr für erfahrung gesammelt bitte um mithilfe."

Wenn Dir diese Frage beantwortet wird, kannst Du dich nicht beschweren, daß Du aber eine andere Frage gedacht hattest.

Vampyre 26.03.2011 09:37

Zitat:

Zitat von plmichi (Beitrag 13022)
Was seid ihr alle so unfreundlich ich weiß Vampyre das du das pro kit hast ich habe interesse am sportline habe meine frage vielleicht schecht formuliert.

Wir sind nicht unfreundlich.
Uns fällt nur auf, das Fragen nicht gut durchdacht sind. Wie Sierra schon schreibt. Zudem kommst du mir wie so mancher Kerl vor, mit dem ich beruflich zutun habe und hatte.
RTFM (Read The F*cking Manual)? Nein, ich kann nicht lesen, lieber Admin, ich bin zu beschäftigt. Früher bin ich da ausgerastet. Heute sind das für mich interessante Studienobjekte, die man nach einiger Zeit in der Ignoranz-Skala einordnen kann. Wie oft schreibe ich Info-Mails zu Systemupgrades oder Infrastrukturänderungen?

Rate mal, wieviele nichts tun und nach der Änderung am System auf die Barrikaden gehen? Aber lernen? Selten.

Ein ähnliches Gefühl beschleicht mich aktuell. Wenn ich deine Fragen im Forum zusammenfasse, möchtest du bei deinen Frage sofort den Weg, wie man es macht. Eine Lösung. Allerdings sind die Fragen und Antworten gramatikalisch und rechtsschreibtechnisch sehr schwach. Es steckt keine Mühe drin, seine Gedanken gut zu formulieren. Und somit sinkt die Bereitschaft der Leser, detailierte Antwort zu geben, da mit Fragenkanonaden und ungenauen Klarstellungen der Position des Fragers zu rechnen ist. Wie in diesem Fall.

Ich habe aus dem Anfangspost mitgenommen: "Er hat Intresse an Federn und Distanzscheiben. Die Frage ist schlecht formuliert, aber warum liest er nicht im Forum und schaut mit der Suchfunktion?"
Ich selbst versucht bei einer Frage erstmal, entsprechendes hier zu suchen. Wenn ich es nicht finde, versucht man, eine gut formulierte Frage zu stellen. Mir kommen deine Frage 'halbfertig' vor. "ich hab ne frage, aber ich weiss nicht genau welche..."
Darum unser Widerstand.
Sorry für den langen Post, aber ich hoffe, das stellt es etwas klarer.

Zweeny 26.03.2011 09:55

Zitat:

Zitat von plmichi (Beitrag 13022)
Was seid ihr alle so unfreundlich ich weiß Vampyre das du das pro kit hast ich habe interesse am sportline habe meine frage vielleicht schecht formuliert.

Unfreundlich sieht etwas anderst aus. Nur solltest Du wissen, dass man mit
"ich hätte da mal ein Problem und will die Lösung und jetzt die Antwort" zumindest hier nicht weiter kommst. Ich kannte mal einen Cowboy, der kam aus Leningrad, war dem geschriebenen Wort noch weniger mächtig.
Der hat sich, wenn er Fragen hatte, den Foreninhalt vorlesen lassen.
Vielleicht hilft das auch bei Dir:D
Ansonsten erst lesen, nachdenken, dann schreiben und anschließend das Geschriebene noch einmal lesen, dann Sendebutton drücken. Dann könnte man klar kommen.

Flitzi 26.03.2011 10:46

Ein freundlicher Hinweis in eigener Sache
 
Ich finde, ich war sogar sehr freundlich, indem ich Dir gleich den Link zu den Spurplatten präsentiert habe. Der pure Hinweis auf die Suchfunktion hätte ja auch gereicht. Und selbst dies wäre nicht unfreundlich, sondern nur pragmatisch (oder sachlich?) gewesen. :ja:

Vielleicht kannst Du ja z.B. Deine Fragen vorher von Deiner Freundin durchlesen lassen. Wenn sie (ohne mündliche Erläuterung) versteht, was Du eigentlich fragen willst, dann drücke unten auf


P.S. Ich bin einer von denen, die die Sportline-Federn verbaut haben. Was genau willst Du dazu denn wissen?

Matze 26.03.2011 10:51

Hier um dir endlich mal eine fachgerechte antwort zu liefern:
Ich fahre 30/30 und bin zufrieden:) bekannte von mir fahren 50/30 und da ist mit alltagstauglichkeit nicht mehr soo viel außerdem wirds dann schwierig mit winzerreifen dass sieht dann schnell blöd aus wenn du nur 15" oder 14" fährst. Eine andere alternative ist ein gewindefahrwerk, dass kannst du einstellen wie du es haben möchtest;)

Spurplatten würde ich sagen hinten 15mm pro seite und vorne 12mm pro seite das wird dir auch ohne probleme eingetragen;)

Ich hoffe die antwort konnte dir helfen...;)

Vampyre 26.03.2011 11:00

Nicht zu vergessen:

Federn und Spurplatten sind eintragungspflichtig.
Zudem MUSST du nach dem Selbsteinbau zu einer Werkstatt, um die Spur neu einstellen zu lassen.
Danach zum TÜV um es in den Papieren eintragen zu lassen.

sierra 26.03.2011 11:20

Na so was!
 
Zitat:

Winzerreifen
Hä? Wasn das? Da habe ich sofort mal in der Wikipedia nachgesehen. Jetzt weiß ich mehr! Wo doch gerade in den Bergen viele Pandas unterwegs sind, wird es sicher auch die 500er-Größe geben.

Winzerreifen [Bearbeiten]

Winzerreifen sind für Wegeverhältnisse an steilen Hängen ausgelegt. Sie verfügen über eine Gummimischung, die besonders viel Haftung (Grip) aufbaut. Das Profil ist besonders grobstollig und mehr als üblicherweise auf die Traktion ausgelegt. Dieser Vorteil wird durch Einbußen in den Seitenführungskräften und der Haltbarkeit erkauft.
Winzerreifen werden ausschließlich von den italienischen Reifenherstellern Pirelli und Marangoni angeboten. In Südtirol fahren zahlreiche Weinbauern traditionsgemäß auf diesen Gummis. Weil sie als reine Spezialistenreifen deutlich teurer als M+S-Reifen sind, geben sich viele Winzer mit Straßenreifen zufrieden.
Dass Winzerreifen mit vermindertem Luftdruck zum Keltern eingesetzt werden, lässt sich nicht bestätigen.
;) Entschuldigung, Matze, die Vorlage war zu gut!

Flitzi 26.03.2011 11:30

Winzerreifen
 

Zweeny 26.03.2011 11:52

Zitat:

Zitat von sierra (Beitrag 13041)
;) Entschuldigung, Matze, die Vorlage war zu gut!

Stimmt, nicht böse sein:ROFL:

Nicht zu verwechseln sind Winzerreifen mit denen hier




Wobei die von der Farbe mit Spurplatten kombiniert auch fesch aussehen:laugh:

plmichi 26.03.2011 12:49

Danke dir Matze und an alle anderen wie ich es schon erklärt habe komme ich aus Polen.
Also ist für mich grammatik und rechtschreibung sehr schwierig was ich nur schade finde das ihr immer was zu mekern habt.
Und ich bin lkw fahrer deswegen habe ich auch sehr wenig zeit.
Aber danke trotzdem für die nette hilfe.
Liebe grüße

Matze 26.03.2011 13:38

Der dank der guten vorlage geht nicht an mich sondern an die wunderbare iPhone tastatur;)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:21 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO 3.0.0